BARBARISMS heute solo & for free bei uns im Laden!

Klar, zweiter Post und gleich mal Werbung in eigener Sache! Schlimm das? Nee, schön das!

Heute haben wir Nicholas Faraone aka Sänger & Songschreiber bei BARBARISMS am Start. Das US-Schwedische Trio hat bereits drei Alben veröffentlicht und ist u.a. gut befreundet mit den nicht weniger großartigen Small Feet, deren neues Album am kommenden Freitag erscheint.

Um 15:30 Uhr freue ich mich auf Euren Besuch in der Schwenckestr. 68 und was gibt es schöneres als eine kleine intime Akustik-Show bei einem Nachmittagsbierchen?

 

Ich bin seit 1994 im "Music Business" tätig, d.h. habe nunmehr die Hälfte meines Lebens in eben dieser Branche verbracht. Natürlich habe ich in dieser Zeit viele Menschen kennen-, hassen- und lieben gelernt und viele haben dieses Business verlassen. Ich für meinen Teil möchte das niemals tun, denn auch wenn ich mich als Indie-Label-Betreiber von DevilDuck Records sehr häufig frage, ob das alles so Sinn macht, rede ich mir dann ein, dass es doch nichts schöneres geben kann als Künstler, deren Musik ich liebe, unter die Karrierearme zu greifen. Angefangen habe ich als Promoter (Radio & Presse) bei Public Propaganda, bevor es dann zu einem kurzen Gastspiel bei "edel" ging, wo der Versuch ein Rock-Department aufzubauen, recht kläglich scheiterte. Es folgte Warner Music, wo ich 7 Jahre ziemlich viel Spaß hatte und mich in den letzten Jahren "Head of Rock/Alternative" nennen durfte. Nun betreibe ich seit knapp 15 Jahren mein eigenes Label, bin seit mehr als 12 Jahren als Dozent für "Music Business" tätig und habe in dieser Zeit auch noch ein paar andere Sachen gemacht...

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.